Gesunde Kopfhaut und schönes glänzendes Haar

Basische Haarpflege von OVIMED ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes, da wir nicht nur mit großem Fachwissen, sondern auch mit Leidenschaft auf eine jahrzehntelange praktische Erfahrung zurückblicken können. So können wir sagen, dass die Kopfhaut und die Haare ganz unterschiedliche Bedürfnisse haben. Für die Kopfhaut ist eine basische Pflege optimal, während die Haare eher ein saures Milieu bevorzugen. Dem werden wir mit unseren speziell darauf abgestimmten Reinigungs- und Pflegeprodukten gerecht. Erleben Sie mit OVIMED Ihre ganz persönliche Kopfhaut- und Haarpflege.

Was bedeutet eigentlich Basische Haarpflege?

Basische Haarpflege bedeutet in erster Linie „basi­sche Kopfhautpflege“. In zweiter Linie geht es um die Pflege der Haare. Diese haben allerdings andere Bedürfnisse wie die Kopfhaut und fühlen sich eher mit einer „sauren Pflege“ wohl. Diesen Unterschied werden wir Ihnen im Folgenden genau erklären, damit Sie Ihre Kopfhaut und Haare gleichermaßen optimal reinigen und pflegen können.

Wenn die Kopfhaut nicht gesund ist, wirkt sich das automatisch nachteilig auf die Haare aus, da diese sozusagen den Nährboden darstellt. Kopfhaut- und Haarpflege sowie Haarausfall sind einer der Schwerpunkte unserer Arbeit. Auch für alle gängigen Problemfälle wie trockene oder fettige Kopfhaut, Schuppen, Psoriasis, Neurodermitis, juckende Kopfhaut oder Entzündungen hat OVIMED die passenden Antworten. Es gibt wohl kaum eine Firma, die so konsequent und methodisch differenziert zwischen basischer Kopfhautpflege und saurer Haarpflege. Wie wichtig das ist, werden Sie im weiteren Verlauf erfahren. Eine gesunde Kopfhaut und vor allem schöne Haare sind etwas ganz Besonderes.

Die basische Kopfhautpflege

Basische Shampoos sind vor allem für die Gesunderhaltung der empfindlichen Kopfhaut gedacht. Der Haarboden wird tief gehend gereinigt und durch den leicht basischen pH-Wert werden zusätzlich die biologischen Ausscheidungsprozesse der Kopfhaut unterstützt. Diese sind dort noch ausgeprägter als bei der Haut im Allgemeinen. Außerdem ist die Kopfhaut mitverantwortlich für einen guten Haarwuchs.

Oftmals wird die Kopfhautaggressiven Substanzen ausgesetzt z.B. durch das Färben der Haare oder Dauerwellen. Rückstände und Ablagerungen von Hautausscheidungen, aber auch von Haarstyling-Produkten beeinträchtigen den Haarboden in seiner Funktion. Die Hautporen können verkleben und werden dadurch zunehmend undurchlässiger für die Aufnahme von Nährstoffen. Gleichzeitig müssen aber auch die Haare dementsprechend versorgt werden, was natürlich nur bei einem gesunden Haarboden ausreichend funktioniert. Basische Haarpflege wirkt an dieser Stelle besonders schonend und sorgt für ein optimales Gleichgewicht.

Wenn man von Haaren und Haarpflege spricht, steht zunächst immer die Kopfhaut am Anfang. Dabei geht es um die Unterstützung von haarwuchsfördernden Prozessen und  dem Vorbeugen des frühzeitigen Alterungsprozess der Haarwurzeln. Die Basische Haarpflege von OVIMED ist ideal bei nahezu allen Kopfhautproblemen, bei Haarausfall, zur allgemeinen gesunden Pflege der Kopfhaut und zum Kräftigen der Haare.

Die saure Haarpflege

Das Haar selbst hat andere Bedürfnisse wie die Kopfhaut, was sich aus dem chemischen Aufbau dieser bereits ergibt. Wir von OVIMED haben die Lösung, um den Haaren und der Kopfhaut gleichermaßen gerecht zu werden. Am folgenden Beispiel lässt sich das sehr gut erklären:

Geschlossene Tannenzapfen

Ein Haar besteht im Wesentlichen aus Keratin und ist ein langer Hornfaden. Die äußere Schuppenschicht – die Cuticula – lässt sich mit einem Tannenzapfen vergleichen. Ist das Haar gesund und glänzend, liegt die Schuppenschicht glatt an, wie bei einem geschlossenem Tannenzapfen.

Sieht das Haar aber stumpf, glanzlos oder gesplisst aus, erinnert es an einen geöffneten Tannenzapfen. Gerade bei längeren und/oder chemisch behandelten Haaren ist daher eine zusätzliche Pflege mit sauren Produkten empfehlenswert. Durch den sauren pH-Wert ziehen sich die Schuppen sozusagen zusammen. Das Haar wird geglättet und bekommt so – durch eine bessere Lichtreflektion – mehr Glanz und Schönheit.

Haarpflegeprodukte mit einem pH-Wert im sauren Bereich sind aber NUR für die Haare geschaffen.

Offene Tannenzapfen

Wie funktioniert die OVIMED Pflegemethode für Kopfhaut und Haare?

Schritt 1: Reinigen – Die OVIMED Pflege beginnt mit der Haarwäsche

Bei annähernd allen Kopfhautproblemen, bei Haarausfall sowie zur Gesunderhaltung der Kopfhaut empfehlen wir eine basische Haarwäsche. Unsere basischen Shampoos sind ideal für die Kopfhaut und zum Kräftigen der Haare.

Längere Haare können durch ein basisches Shampoo etwas auslaugen. Dagegen hilft unsere bewährte und beliebte Pflege- und Langhaarwäsche. Wenn keine Kopfhautprobleme vorliegen, empfehlen wir unser hautneutrales mildes Pflegeshampoo.

Schritt 2: Nähren – Das OVIMED Pflegeprogramm für die Kopfhaut

Basisches Nähren der Kopfhaut nach der Haarwäsche oder nach der Osmose Kur sorgt durch die wertvollen Inhaltsstoffe für ein ausgeglichenes Kopfhautmilieu. Das basische Haar Aktiv Konzentrat kann sogar durch seinen hohen Anteil von Lupinen Extrakt den Haarwachstumszyklus unterstützen.

Für die Versorgung von innen sorgen unsere Kraft- und Vitalkapseln.

Schritt 3: Das OVIMED Pflegeprogramm für schönes glänzendes Haar

Optional bei pflegebedürftigen Haaren

Während die Kopfhaut besser auf eine basische Pflege anspricht, lieben die Haare mehr das saure Milieu. Besonders wenn sie länger und pflegebedürftig sind, bedarf es einer gesonderten Behandlung. Besonders hilfreich ist daher unsere spezielle Pflege- und Langhaarwäsche, die gleichermaßen auf die Bedürfnisse der Kopfhaut und der Haare abgestimmt ist.

Basische Haarpflege - Bei Kopfhautproblemen und Haarausfall

Basisch reinigen Basisch nähren und pflegen
OVIMED - Haarpflege erleben Bio-basisches Duschgel + ShampooBio-basisches Duschgel + Shampoo Basisches PflegeshampooBasisches Pflegeshampoo Bio-basische Natural sensitive LotionBio-basische Natural sensitive Lotion Bio-basische Haar Aktiv LotionBio-basische Haar Aktiv Lotion Bio-basische Haar Aktiv KonzentratBio-basische Haar Aktiv Konzentrat Kraft- und VitalkapselnKraft- und Vitalkapseln
Trockene Kopfhaut und/oder

  • Schuppen
  • Psoriasis (Schuppenpflechte)
  • Juckreiz, Entzündungen
  • allgemeine Empfindlichkeit
  • Neurodermitis*
*Neurodermitis bei normaler bis fettiger Kopfhaut
Normale bis fettige Kopfhaut und/oder

  • Schuppen
  • Juckreiz, Entzündungen
  • allgemeine Empfindlichkeit
Leichter Haarausfall
  • Trockene Kopfhaut
  • Normale bis fettige Kopfhaut
Starker Haarausfall
  • Trockene Kopfhaut
  • Normale bis fettige Kopfhaut
Unterernährte/unterversorgte Haarwurzeln mit schleichend dünner werdenden Haaren

Wie funktioniert die OVIMED Pflege- und Langhaarwäsche?

Sanft und schonend für pflegebedürftige Haare

Um der Kopfhaut und den Haaren gerecht zu werden, haben wir für chemisch behandelte, ausgelaugte, längere und auch dicke, störrische Haare die einfach anzuwendende OVIMED Pflege- und Langhaarwäsche entwickelt. Wir haben sie sowohl für die Bedürfnisse der Kopfhaut als auch für die Pflegebedürfnisse langer Haare konzipiert.

Sie benötigen dazu

  • ein OVIMED Shampoo Ihrer Wahl
  • eine Applikatorflasche mit Auftragdüse
  • die OVIMED Kurspülung mit Lärchenextrakt

höchsten 2 Minuten mehr Zeit

Anleitung

  • das Shampoo in der OVIMED Applikatorflasche etwa 1:1 mit Wasser verdünnen (reicht für mehrere Haarwäschen)
  • die Haare VOR dem Waschen gutdurchbürsten
  • nun die noch TROCKENEN Haare an den pflegebedürftigen Stellen mit etwas OVIMED Kurspülung mit Lärchenextrakt eincremen (dieses spezielle Pflegeprodukt können Sie VOR und auch NACH der Haarwäsche verwenden)
  • erst jetzt die Haare nass machen und ein- bis zweimal mit dem verdünnten Shampoo waschen. Möglichst nur in eine Richtung massieren und nicht kreuz und quer durchkneten
  • anschließend die Haare gut ausspülen
  • bei Bedarf kann nach der Haarwäsche nochmals die Kurspülung verwendet werden. Als Kämmhilfe eignet sich unsere Intensive 2-Phasen Sprühkur
  • wenn nur etwas Glanz und Pflege im Haar gewünscht wird – ohne die Haare zu beschweren – empfehlen wir unsere Aufbau-Sprühkur

OVIMED Extrakte – Wirkungsverstärkung für alle Kopfhautlotionen

Unsere speziellen Extrakte steigern durch entsprechendes Beimischen die Wirkung von der Natural sensitive Lotion, der Haar Aktiv Lotion und dem Haar Aktiv Konzentrat.

Anwendungsbeispiele

  • Pappelknospen Extrakt stimuliert die Talgdrüsenfunktion. Bei trockener, schuppiger Kopfhaut.
  • Benediktenkraut Extrakt wirkt beruhigend. Bei unreiner, fettiger, schuppiger und irritierter Kopfhaut.
  • Süßholzwurzel Extrakt mit Panthenol ist bei entzündeter, empfindlicher, geröteter und juckender Kopfhaut, sowie Akne empfehlenswert.

Trockene, gereizte Kopfhaut

  • 75 ml Haar Aktiv Konzentrat
  • 1 Pipette Pappelknospen Extrakt
  • 1 Pipette Süßholzwurzel Extrakt

Fettige, gereizte Kopfhaut

  • 150 ml Haar Aktiv Lotion oder Natural Sensitive Lotion
  • 2 Pipetten Benediktenkraut Extrakt

Schuppen und sehr trockene Kopfhaut

  • 150 ml Haar Aktiv Lotion
  • 4 Pipetten Pappelknospen Extrakt

 

Die Grunddosierung von 2 Pipetten auf 75 ml bzw. 4 Pipetten auf 150 ml mischen wir bei Bedarf in unserem Labor kostenlos bei. Rufen Sie uns gern an, wenn Sie dazu Fragen haben.

Wofür ist die basische OVIMED Kopfhaut-Osmose?

Intensivkur mit Osmose-Gel – Wellness für die Kopfhaut

Die basischen Osmose Gele von OVIMED zeichnen sich durch ihre positive Wirkung auf die Kopfhaut und ein gesundes Haarwachstum aus. Dabei unterstützen sie in besonderem Maße den Hautstoffwechsel, die Ausscheidungsprozesse und die Hautatmung. Besonders wohltuend ist diese Tiefenreinigung auch nach chemischen Behandlungen, um unliebsame Substanzen von der Kopfhaut zu entfernen. Auch nach dem Färben mit „sauren“ Pflanzenhaarfarben sorgt eine Kopfhaut-Osmose für einen optimalen Ausgleich.

Anwendung

Schritt 1

  • je nach Haardichte 1–2 Esslöffel Osmose Gel in ein Schälchen geben, mit den Fingerspitzen auf die Kopfhaut tupfen und nur leicht einmassieren
  • flexible Einwirkzeiten zwischen 5 und 30 Minuten-bitte zunächst mit kurzen Einwirkzeiten beginnen –
  • nach der Einwirkzeit mit etwas Wasser aufschäumen, die Kopfhaut wie bei der Haarwäsche massieren und anschließend gut ausspülen
  • eine Haarwäsche davor oder danach ist nicht mehr erforderlich
  • zum Schutz und zur Pflege längerer, gefärbter oder pflegebedürftiger Haare kann die OVIMED Kurspülung, die Aufbau-Sprühkur oder die Intensive 2-Phasen Sprühkur verwendet werden

Schritt 2

Zum basischen Nähren und Pflegen der Kopfhaut empfehlen wir unsere Natural sensitive Lotion, Haar Aktiv Lotion oder das Haar Aktiv Konzentrat. Diese Pflegeprodukte verbleiben auf der Kopfhaut.

OVIMED Kraft- und Vitalkapseln

Zum Schutz und Aufbau der Haare

Die Anwendungsgebiete unserer Kraft- und Vitalkapseln erstrecken sich sowohl auf Haarausfall und schüttere Haare wie auch auf spröde oder brüchige Fingernägel. Optimal aufeinander abgestimmte verschiedene Vitamine sind in Verbindung mit Zink und Bambuspulver in einem hochwertigem Produkt vereint.

  • Zink trägt zur Erhaltung normaler Nägel und Haare bei
  • Biotin (Vitamin B7) trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen bei
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei
  • Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxydativem Stress zu schützen
  • Vitamin A trägt zur Erhaltung normaler Haut bei

Verzehrempfehlung

Täglich 1 Kapsel (Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden)

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Wenn Sie Interesse an einer basischen Ernährung haben, dann empfehlen wir Ihnen die Website von Sabine Voshage – Die Basenexpertin